02.04.02 12:43 Uhr
 255
 

Premiere für "Hip Hop"-Version von "Romeo & Julia" am West End

Eine 'Hip Hop'-Version des Shakespeare-Dramas 'Romeo und Julia' wird demnächst am Londoner West End zur Aufführung gebracht.

'Rome and Jewels', so der Titel der Produktion, wird ab 28. Mai 2002 für insgesamt 4 Wochen am Peacock Theatre zu sehen sein.

Die Show wurde vom amerikanischen Choreographen Rennie Harris in Szene gesetzt und zeigt sich in hohem Maß von der 'West Side Story' und Baz Luhrmanns erfolgreicher 'Romeo und Julia'-Verfilmung inspririert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Version, Premier, Premiere, West, Hip-Hop
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?