02.04.02 11:57 Uhr
 529
 

VIVA-Moderator Mola Adebisi nach Motorradunfall außer Lebensgefahr

Der VIVA-Moderator Mola Adebisi befindet sich nach Angaben der Polizei nicht mehr in Lebensgefahr.

Mit schweren Verletzungen wurde der 28-Jährige am gestrigen Montagabend ins Koblenzer Bundeswehr-Zentralkrankenhaus eingeliefert, nachdem er mit seinem Motorrad beim Streckenabschnitt 'Kesselchen' vom Nürburgring abgekommen war.

Nach Informationen der Ärztin Verena von Weymarn wurde Adebisi am Dienstagmorgen von mehreren Ärzten unter die Lupe genommen und soll schon heute von der Intensivstation in eine andere Abteilung verlegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Motor, Motorrad, Moderator, Lebensgefahr, VIVA
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche fordern in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Eine Kleine bitte!"
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
Schauspieler Antonio Banderas hatte einen Herzinfarkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab
Schweizer gönnt sich zum schänden einen Deutschen...
Deutsche fordern in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Eine Kleine bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?