02.04.02 11:48 Uhr
 4
 

PeopleSoft meldet voläufige Zahlen für das erste Quartal

Die PeopleSoft Inc., ein Entwickler und Vermarkter von Client/Server-Software für große und mittelständische Unternehmen, meldete am Montag die vorläufigen Zahlen für das abgelaufene erste Quartal.

Demnach lag der Lizenz-Umsatz bei rund 130-135 Mio. Dollar, der Gewinn pro Aktie bei 14 Cents. Im ersten Quartal 2001 belief sich das EPS-Ergebnis auf 11 Cents pro Aktie.

Die Aktie des Unternehmens, das seine endgültigen Ergebnisse am 25. April veröffentlichen wird, schloss gestern an der NASDAQ bei 37,38 Dollar (+2,33 Prozent).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam
Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?