02.04.02 11:56 Uhr
 5
 

Deutsche Börse will Wachstum in 2002 fortsetzen

Die Deutsche Börse AG meldete am Dienstag, dass sie für 2002 an ihrenWachstumserwartungen festhält, was auf diversifizierten Erlösquellen und weiteren Effizienzsteigerungen basiert. Man erwartet für das laufende Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von 10-15 Prozent und einen darüber liegenden Anstieg der Profitabilität vor Abschreibungen und Einmaleffekten.

Der Jahresabschluss weist für das Geschäftsjahr 2001 einen um 17 Prozent auf 760,3 Mio. Euro gestiegenen Umsatz aus. Das EBIT legte 28 Prozent auf 278,1 Mio. Euro zu. Die Deutsche Börse lag damit deutlich über ihren Wachstumszielen von 15 Prozent beim Umsatz und von 20 Prozent beim EBIT. Der Gewinn pro Aktie stieg von 1,95 Euro auf 2,04 Euro.

Die Aktie der Gesellschaft, die der Hauptversammlung eine Dividende von 0,36 Euro nach 0,30 Euro im Vorjahr vorschlagen wird, steigt momentan um 3,08 Prozent auf 48,60 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Börse, Wachstum, Wachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?