02.04.02 11:56 Uhr
 5
 

Deutsche Börse will Wachstum in 2002 fortsetzen

Die Deutsche Börse AG meldete am Dienstag, dass sie für 2002 an ihrenWachstumserwartungen festhält, was auf diversifizierten Erlösquellen und weiteren Effizienzsteigerungen basiert. Man erwartet für das laufende Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von 10-15 Prozent und einen darüber liegenden Anstieg der Profitabilität vor Abschreibungen und Einmaleffekten.

Der Jahresabschluss weist für das Geschäftsjahr 2001 einen um 17 Prozent auf 760,3 Mio. Euro gestiegenen Umsatz aus. Das EBIT legte 28 Prozent auf 278,1 Mio. Euro zu. Die Deutsche Börse lag damit deutlich über ihren Wachstumszielen von 15 Prozent beim Umsatz und von 20 Prozent beim EBIT. Der Gewinn pro Aktie stieg von 1,95 Euro auf 2,04 Euro.

Die Aktie der Gesellschaft, die der Hauptversammlung eine Dividende von 0,36 Euro nach 0,30 Euro im Vorjahr vorschlagen wird, steigt momentan um 3,08 Prozent auf 48,60 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Börse, Wachstum, Wachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?