02.04.02 11:24 Uhr
 5
 

Mitsubishi Chemical kooperiert mit Poet

Die Poet Software GmbH, ein Anbieter von elektronischen Katalogmanagement- und Supplier Enablement Lösungen, konnte nach der Mitsubishi Corp. ein weiteres Unternehmen der Mitsubishi-Gruppe als Kunden gewinnen.

Für den privaten Marktplatz 'Global Private Trading Exchange' (PTX) der japanischen Mitsubishi Chemical Corp. liefert die Tochter der Poet Holdings Inc. mit eSupplierWeb eine wesentliche Technologie-Komponente. Das Unternehmen nutzt die ASP-Lösung von Poet, um rund 500 Einkäufer und Lieferanten in den Marktplatz zu integrieren. Alle Unternehmen der Mitsubishi Chemical Gruppe können auf das PTX-System von Mitsubishi Chemical zugreifen. Von der Implementierung erhofft man sich deutliche Einsparungen von Bestellkosten sowie eine engere Anbindung der Einkäufer und Lieferanten.

Betreiber des PTX-Systems bei Mitsubishi Chemical ist Poets strategischer Partner Ryoka Systems. Das Unternehmen ist seit Oktober 2001 verantwortlich für die Implementierung und den technischen Support bei Poet-Kunden in Japan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitsubishi
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?