02.04.02 10:38 Uhr
 114
 

Israel: Vergeltung auch gegen Angehörige von Attentätern?

Selbst der ehemalige Friedensnobelpreisträger Schimon Perez reiht sich nun in die Linie der Arafat-Feinde ein: Wenn Arafat nicht in der Lage sei, für die Sicherheit Israels zu sorgen, müsse es eben die eigene Armee tun.

Israel will den großen Spielraum, den Amerika derzeit gewährt, offenkundig nutzen: Die Zeit drängt, denn die Weltmeinung könnte sich schnell wandeln: Deshalb vor allem will man Arafat jetzt in die Knie zwingen.

Offenkundig schreckt man dabei auch vor fragwürdigen Verfahren nicht zurück. Premier Scharon beauftragte nun seinen Generalstaatsanwalt, die Möglichkeit der Vergeltung auch auf Angehörige von Selbstmordattentätern auszudehnen.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Attentäter
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?