02.04.02 10:28 Uhr
 88
 

F1: Honda-Motor zu schwach für die Formel1? 100 PS weniger als Ferrari

Der japanische Motorenhersteller Honda, der die beiden F1-Teams BAR und Jordan beliefert, hat offensichtlich 100 PS weniger unter der Haube, als es die Top-Teams wie BMW-Williams und Ferrari haben.

Dies äußerte sich relativ deutlich im letzten Rennen, beim Großen Preis von Brasilien (Interlagos). Desweiteren lässt die Standfestigkeit und Fahrbarkeit der mit Honda bestückten Boliden einiges zu wünschen übrig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel, 100, Motor, PS, Ferrari, Honda
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen
Tennis: Fed-Cup-Team bleibt in Weltgruppe - Görges verhindert Abstieg
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?