02.04.02 08:01 Uhr
 17
 

BroadVision: Umsatz in Q1 zwischen 29 und 32 Mio. Dollar

Die am Neuen Markt und der Nasdaq notierte BroadVision meldete auf Grundlage vorläufiger Schätzungen die zu erwartenden Umsatzerlöse für das 1. Quartal 2002. Diese werden demnach in einer Spanne zwischen 29 Mio. Dollar und 32 Mio. Dollar liegen.

Des weiteren berichtet das Unternehmen seine neu dargestellten Ergebnisse für das dritte Quartal und revidierte Ergebnisse für das vierte Quartal 2001 und das am 31.12.2001 beendete Geschäftsjahr.

Die Änderungen erfolgten aufgrund der jüngsten Feststellung von BroadVision, dass die Umsatzerlöse bezogen auf eine Vereinbarung über Softwarelizenzen, die ursprünglich insgesamt in Q3 verzeichnet worden waren, sich stattdessen schätzungsweise auf den 4-Jahreszeitraum derVereinbarung beziehen. Aufgrund der Änderungen reduziert sich der Gesamtumsatz der Gesellschaft für das dritte Quartal um 3,5 Mio. Dollar von ursprünglich berichteten 51,2 Mio. Dollar auf 47,7 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand