02.04.02 07:48 Uhr
 358
 

Ingrid Steegers Zwergdackel ein Kampfhund?

So sah es zumindest die Polizei, die von verärgerten und verängstigten Passanten herbei geholt worden war.

Ingrid Steeger war mit ihrem Hund auf dem Weg zu einem Restaurant, als die 'Killerbestie' loslegte. Er bellte was das Zeug hält, verängstigte so Kinder, die zu weinen begannen. Es wurde sogar gesehen, dass ein Mann den Hund getreten haben soll.

Im Restaurant angekommen erschien sogleich die Polizei und fragte wo der Kampfhund sei. Als sie den kleinen Hund der Steeger sahen, zogen sie lächelnd von dannen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CULT
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kampf, Kampfhund, Zwerg
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?