02.04.02 07:35 Uhr
 592
 

F1: Ralf Schumacher hatte mit einem besseren Ferrari F2002 gerechnet

Eigentlich hatte Ralf Schumacher damit gerechnet, dass der neue Ferrari F2002 stärker sei.

Grund dafür seien die Informationen, die Ferrari vor dem ersten Rennen mit dem neuen Wagen bekannt gegeben hatte.
Im Qualifying sei man fast gleich stark gewesen, so Ralf Schumacher.

Ralf geht davon aus, dass wenn der Start besser geklappt hätte und das Rennen bis zum ersten Boxenstopp ein wenig besser verlaufen wäre, hätte BMW das Rennen gewinnen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Ferrari
Quelle: www.f1racing.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?