02.04.02 01:03 Uhr
 20
 

EU will Gesundheitsrisiken am Arbeitsplatz bekämpfen

In den EU Ländern gibt es jährlich ca. 350 Millionen gesundheitsbedingte Fehltage, die durch Gesundheitsrisiken am Arbeitsplatz entstehen.

Besonders die häufigsten Ursachen wie Mobbing oder Gewalttätigkeiten am Arbeitsplatz sollen bekämpft werden.

Zwar ist die Zahl der Arbeitsunfälle um 10 Prozent zurückgegangen zwischen 1994 und 1998, aber trotzdem gab es 1999 fast 5500 tödliche Unfälle am Arbeitsplatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: EU, Arbeit, Gesundheit, Arbeitsplatz
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?