01.04.02 23:47 Uhr
 614
 

Der "Einweg"-Computer kommt

Die Europäische Union hat eine Regelung in die Wege geleitet, nach der Computer-Hersteller künftig einen 'Einweg'-Computer für unter 1000 Euro entwickeln und anbieten müssen.

Dieser Computer kann nach einmaligem Gebrauch direkt im Hausmüll entsorgt werden. Einige Hersteller arbeiten schon mit Müllentsorgungs-Firmen zusammen.

Diese Firmen nehmen die Geräte dann kostenlos an. Teilweise sollen auch noch Altgeräte, die vor dem 1.4.2003 (Inkrafttreten der Regelung) gekauft wurden, dann unter diese Regelung fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer
Quelle: www.nickles.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sigmar Gabriel: Wir haben kein Linksterrorismus-Problem in Deutschland
Australien: Junge deutsche Auswanderin wird vermisst
Spanien: Touristen nehmen für Selfies Delphinbaby aus Meer - Es stirbt danach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?