01.04.02 23:47 Uhr
 614
 

Der "Einweg"-Computer kommt

Die Europäische Union hat eine Regelung in die Wege geleitet, nach der Computer-Hersteller künftig einen 'Einweg'-Computer für unter 1000 Euro entwickeln und anbieten müssen.

Dieser Computer kann nach einmaligem Gebrauch direkt im Hausmüll entsorgt werden. Einige Hersteller arbeiten schon mit Müllentsorgungs-Firmen zusammen.

Diese Firmen nehmen die Geräte dann kostenlos an. Teilweise sollen auch noch Altgeräte, die vor dem 1.4.2003 (Inkrafttreten der Regelung) gekauft wurden, dann unter diese Regelung fallen.


WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer
Quelle: www.nickles.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?