01.04.02 23:47 Uhr
 614
 

Der "Einweg"-Computer kommt

Die Europäische Union hat eine Regelung in die Wege geleitet, nach der Computer-Hersteller künftig einen 'Einweg'-Computer für unter 1000 Euro entwickeln und anbieten müssen.

Dieser Computer kann nach einmaligem Gebrauch direkt im Hausmüll entsorgt werden. Einige Hersteller arbeiten schon mit Müllentsorgungs-Firmen zusammen.

Diese Firmen nehmen die Geräte dann kostenlos an. Teilweise sollen auch noch Altgeräte, die vor dem 1.4.2003 (Inkrafttreten der Regelung) gekauft wurden, dann unter diese Regelung fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer
Quelle: www.nickles.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?