01.04.02 23:43 Uhr
 21
 

Technische Probleme verzögern Ablieferung einer Fähre

Die Reederei AG Norden Frisia muss noch einige Zeit auf Ihre neue Fähre 'Frisia IV' warten. Aufgrund technischer Probleme hat die Bauwerft den Ablieferungstermin auf unbestimmte Zeit verschoben.

Die Probefahrt der Fähre deckte einige Probleme auf: Es wird vermutet, dass die Cassens Werft aus Emden noch übermäßige Geräuschbelästigungen und störende Vibrationen beseitigen muss.

Weder Werft noch Reederei äußerten sich bisher zum Thema.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bcco1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Problem, Fähre
Quelle: shortnews.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

[Das ideale Online-Business] Affiliate-Marketing für motivierte Anfänger!
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?