01.04.02 22:59 Uhr
 251
 

15-Jähriger stach auf 18-Jährigen ein - wegen eines Mädchens

Am Hauptbahnhof Bregenz kam es am Karfreitag zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen. Ein 15-Jähriger stach einem 18-Jährigen mit einem Messer in die Brust und verletzte ihn lebensbedrohlich.

Der Grund für die Attacke des Jugendlichen dürfte ein Mädchen gewesen sein.

Der Täter konnte zuerst flüchten, wurde dann aber am Karsamstag gefasst und am Ostersonntag in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: