01.04.02 20:47 Uhr
 7
 

Xerox nach Handelsaussetzung leicht im Plus, Einigung mit SEC

Die Aktie des amerikanischen Kopier-Herstellers Xerox gewinnt aktuell leicht an Wert, nachdem der Handel mit dem Papier an der Börse wieder aufgenommen wurde.

Zuvor hatte das Unternehmen verkündet, mit der Börsenaufsicht eine Einigung erzielt zu haben. Xerox wird demnach die Bilanzen 1997-2001 erneut überarbeiten und damit der Forderung der Aufsicht nachkommen. Diese hatte einige Bilanzierungsmethoden bemängelt.

Des weiteren wurde das Unternehmen mit einer Strafe von 10 Mio. Dollar belegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel, Einigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaft erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit
Rekordverlust von 782 Millionen Euro für Air Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Außenministertreffen auf Malta: EU beraten über Türkei
Als Flüchtling getarnter Soldat: Bundesregierung gesteht Fehler ein
Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?