01.04.02 20:47 Uhr
 7
 

Xerox nach Handelsaussetzung leicht im Plus, Einigung mit SEC

Die Aktie des amerikanischen Kopier-Herstellers Xerox gewinnt aktuell leicht an Wert, nachdem der Handel mit dem Papier an der Börse wieder aufgenommen wurde.

Zuvor hatte das Unternehmen verkündet, mit der Börsenaufsicht eine Einigung erzielt zu haben. Xerox wird demnach die Bilanzen 1997-2001 erneut überarbeiten und damit der Forderung der Aufsicht nachkommen. Diese hatte einige Bilanzierungsmethoden bemängelt.

Des weiteren wurde das Unternehmen mit einer Strafe von 10 Mio. Dollar belegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel, Einigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?