01.04.02 16:52 Uhr
 2.993
 

Das WBC-Board ist nun der Kripo zum Opfer gefallen

Das größte deutsche Warezboard ist am 31.03.2002 einigen Eingriffen der Kripo zum Opfer gefallen.

Man spricht von einem bedeutenden Schlag gegen die Softwarepiraterie.
Vorgeworfen wird den Betreibern die Verbreitung von Warez zu fördern.

Beschlagnahmt wurden die Logfiles vom Board seit dem 01.01.2001.
Den Mitgliedern und Betreibern drohen zum Teil hohe Geldstrafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheBigBrain
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Opfer, Kripo, Board
Quelle: 64.239.19.31

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?