01.04.02 16:45 Uhr
 66
 

London: Premiere für Kirk Wood Bromleys Drama Tourette "Syndrome"

Das Bühnenschauspiel 'Syndrome' des Dramatikers Kirk Wood Bromley ist auf dem Weg zum großen Erfolg. Nach einer erfolgreichen Aufführungsserie am Broadway im Januar und Februar ist es in diesem Frühjahr in London zu sehen.

Das Thema von 'Syndrome' ist das auch unter dem Namen 'Tic' bekannte 'Tourette-Syndrom'. Es handelt sich dabei um eine neuropsychiatrische Erkrankung, an der nicht nur der Protagonist des Dramas leidet, sondern auch der Darsteller jenes 'Helden'.

'Syndrome' wird im Finborough Theatre für einen Monat zu sehen sein. In der Rolle des 'Helden' ist Joshua Lewis Berg zu erleben. Mit ihm verfolgen wir einen Mann, der sich auf ein Essen mit seinen Eltern vorbereitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Premier, Premiere, Drama, Syndrom, Tourette
Quelle: www.playbill.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016