01.04.02 12:58 Uhr
 2.007
 

Werbung im Internet - Ein Werbebanner warnt Surfer vor sich selbst

Bannerwerbung - von den meisten Surfern verhasst und meistens langweilig.
Dass dies nicht immer so sein muss, beweist nun ein bei den Cyber Cannes Lions 2001 prämierter Werbebanner.

Dieser warnt einen vor einem Klick, denn wenn man dies tut, ist er nur schwer wieder wegzukriegen.
Der Banner warnt mit der Aufschrift 'Do not touch. Fresh glue'.
Auf Deutsch: Nicht berühren, frischer Kleber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wasserballer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Werbung, Surfer, Werbebanner
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?