01.04.02 12:09 Uhr
 1.218
 

Rapper infizierte vier Frauen mit Aids - 10 Jahre Haft

Der New Yorker Rapper Eddy Morris wurde zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Dieses Urteil wurde nun vom Bundesgerichtshof bestätigt. Dies war nötig, da der Angklagte Revision eingelegt hatte.

Der Mann hatte seine Krankheit verschwiegen. Trotz dieses Wissens, hatte er mit ca. 20 weiblichen Fans Geschlechtsverkehr ausgeführt. Vier Frauen sind nun mit dem HIV Virus infiziert.

Zu diesen 'gefährlichen Körperverletzungen', wie der Straftatbestand lautet, kam noch ein Fall der Vergewaltigung hinzu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ufuk1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Haft, Rapper, AIDS
Quelle: www.hrr-strafrecht.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?