01.04.02 10:33 Uhr
 155
 

Polizist erlitt bei Festnahme eines Randalierers schwere Verletzungen

Bei seinen Versuch einen Randalierer festzunehmen, erlitt in der Nacht zum Sonntag in Bad Harzburg ein Polizist schwere Schnittverletzungen.

Der randalierende Mann wehrte sich so heftig gegen seine Festnahme, das beide durch eine Glasscheibe fielen. Hierbei erlitt der Beamte am Kopf und an einem Bein die Verletzungen.

Nachdem den 37-jährigen Randalierer zunächst die Flucht gelang, konnte er später ohne Widerstand dingfest gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Polizist, Festnahme, Randalierer
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?