01.04.02 07:42 Uhr
 12
 

F1: Jordan mit Platz neun fast noch zufrieden

Bis jetzt läuft es für Jordan nicht so wie geplant.
Schon die ersten beiden Rennen würde Eddie Jordan am liebsten vergessen und auch das dritte gestern in Brasilien was nicht besonders gut.

So erreichte Takuma Sato nur Platz neuen. Was aber gar nicht so schlecht ist, da er als neunzehnter gestartet ist. Diese Leistung überzeugte auch Eddie Jordan.

Giancarlo Fisichella konnte leider nicht beweisen was er kann.
Schon beim Start hatte er Probleme mit der Startautomatik, dann kam noch eine Beschädigung der Nase dazu und zum Schluss versagte noch der Motor seinen Dienst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz
Quelle: www.f1racing.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?