01.04.02 07:38 Uhr
 590
 

Autokauf: Prospektangaben der Hersteller sind verbindlich

Wie die Waz berichtet, müssen nach einem Urteilsspruch des Oberlandesgericht (OLG), Kraftfahrzeuge so ausgeliefert werden, wie die Hersteller sie in entsprechenden Prospekten bewerben.

Dieses Urteil kam zustande, da eine Käuferin geklagt hatte. Ihr wurde laut Prosbekt ein Anti Blokier System versprochen, dass das Fahrzeug in der Grundausstattung jedoch nicht hatte.

Da in dem Prospekt nur im 'kleingedruckten' darauf hingewiesen wurde, bekam die Klägerin Recht. Zukünftig müssen Autohändler entweder im Prospekt gezielt auf das Vorhandensein von Sonderausstattungen hinweisen, oder diese im Kaufvertrag vermerken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: webrep
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Hersteller, Autokauf, Prospekt
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?