01.04.02 11:30 Uhr
 49
 

Neues Tim- und Struppi-Material in Brüssel entdeckt

ComicRadioShow.com berichtet vom Fund eines neuen Tim und Struppi Abenteuers im Nachlass des Hergé Assistenten Bob de Moor im Archiv der Stadt Brüssel. Die bisher unbekannten Originalzeichnungen beschreiben die Abenteuer von Tim in Australien.

Der Stadtarchivar zeigte sich hocherfreut, will nun die Veröffentlichungsrechte prüfen und verspricht baldige Veröffentlichung. Wann das neue Abenteuer in Deutschland erscheinen könnte, wurde nicht bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maqz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brüssel, Material
Quelle: www.comicradioshow.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?