01.04.02 07:14 Uhr
 1.609
 

Komplott zwischen England und Israel aufgedeckt

Großbritannien und Israel waren die Drahtzieher, die hinter dem Putsch standen, mit dem Idi Amin einst Milton Obotes Regierung gestürzt hat: Dies geht aus Dokumenten hervor, die jetzt nicht mehr der Geheimhaltung unterliegen.

Das Dokument besagt, dass der ursprüngliche Plan darin bestand, Obote am 25. Januar 1971 bei seiner Rückkehr aus Singapur erschießen zu lassen – allerdings wurde dieser Plan von Amin verworfen.

Freilich waren alle Anstrengungen vergeblich – sowohl England als auch Israel distanzierten sich bereits 1972 von Ugandas Diktator – zugegeben haben beide Länder ihre Intrige freilich bisher nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Israel, England, Komplott
Quelle: allafrica.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?