01.04.02 00:08 Uhr
 53
 

Schrebergärtner legte Grundlage für Biobauern

Schon über 33 % der zehntausend Bauern in Salzburg arbeiten gemäß dem ökologischen Landbau. Im Verband 'Ernte für das Leben' haben sich 1600 von ihnen zusammengeschlossen.

Die Idee des Verbandes wurde durch Bio-Pionier Martin Ganitzer begründet. Inzwischen ist er 87 Jahre und baut sein Gemüse noch immer selbst an. Viele Biobauern holen sich bei ihm auch heute noch Tipps.


WebReporter: Telefonix
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Grund, Grundlage
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?