01.04.02 00:08 Uhr
 53
 

Schrebergärtner legte Grundlage für Biobauern

Schon über 33 % der zehntausend Bauern in Salzburg arbeiten gemäß dem ökologischen Landbau. Im Verband 'Ernte für das Leben' haben sich 1600 von ihnen zusammengeschlossen.

Die Idee des Verbandes wurde durch Bio-Pionier Martin Ganitzer begründet. Inzwischen ist er 87 Jahre und baut sein Gemüse noch immer selbst an. Viele Biobauern holen sich bei ihm auch heute noch Tipps.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Telefonix
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Grund, Grundlage
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
ARD plant Einführung einer eigenen "Anti-Fake-News-Einheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?