01.04.02 00:00 Uhr
 9
 

Salzburger Antiquitätenmesse kam sehr gut an

Vor allem Publikum aus dem Ausland hatte Interesse an den angebotenen Kunstwerken.

Ein Gemälde von Alfons Walde namens 'Wintersonntag in Tirol' wurde nach einigen Diskussionen in die Schweiz verkauft.

Eine Wachsarbeit von Baptist Cetto aus Tittmoning ziert nun eine Sammlung in Mailand. Auch ins übrige Ausland wurde sehr viel verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Telefonix
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Salzburg, Antiquität
Quelle: salzburg.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?