31.03.02 22:00 Uhr
 136
 

Deutsche Börse will eventuell Londoner Börse übernehmen

Nach Berichten einer in Großbritannien erscheinenden Zeitung, will die Deutsche Börse AG die Londoner Börse übernehmen. Die Deutsche Börse wollte den Bericht nicht kommentieren. Wie das Blatt schreibt, seien die Vorbereitungen ganz am Anfang.

Deutsche Börse Chef Seifert hat angeblich schon mit Aktionären darüber gesprochen. Aus Bankkreisen hört man, das man der Londoner Börse im Sommer eine Übernahmeangebot machen könnte. Die Deutsche Börse will eine freundliche Übernahme.

Zuletzt hatten beide Seiten versucht, eine Fusion einzugehen, jedoch scheiterte im Jahre 2000 der Versuch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, London, Börse
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?