31.03.02 21:43 Uhr
 10
 

Rapid Wien spielt gegen den Grazer AK 2:2

Lothar Matthäus hat mit Rapid Wien gegen den Grazer AK 2:2-unentschieden gespielt. Das Spiel fand im Grazer Schwarzenegger-Stadion. Rapid Wien ging sogar durch den EX-Spieler von Frankfurt, durch Thomas Sobotzik in Führung.

Andreas Herzog war schwach und wurde später ausgewechselt. Rapid Wien bleibt damit siebter. Erster ist immer noch FC Tirol Innsbruck.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wien
Quelle: www.bundesliga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Tennis: Andrea Petkovic verliert mit zweimal 0:6 - "Mache jetzt auf Amnesie"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?