31.03.02 18:38 Uhr
 27
 

IEMT bietet Programm an, wie man richtig mit Hunden umgeht

Das 'Institut für Interdisziplinäre Erforschung der Mensch-Tier-Beziehung' (IEMT) aus Wien gibt unter anderem in Schulklassen Vorträge, wie man sich am besten Hunden gegenüber verhält.

Dazu werden die Klassen mit eigens ausgebildeten Hunden besucht. So sollen Skepsis und Ängste der Kinder gegenüber Hunden verhindert werden. Oft entstehen Konflikte nämlich nur, weil falsches Handeln der Menschen als Aggression verstanden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Telefonix
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Programm
Quelle: wien.orf.at


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?