31.03.02 18:38 Uhr
 27
 

IEMT bietet Programm an, wie man richtig mit Hunden umgeht

Das 'Institut für Interdisziplinäre Erforschung der Mensch-Tier-Beziehung' (IEMT) aus Wien gibt unter anderem in Schulklassen Vorträge, wie man sich am besten Hunden gegenüber verhält.

Dazu werden die Klassen mit eigens ausgebildeten Hunden besucht. So sollen Skepsis und Ängste der Kinder gegenüber Hunden verhindert werden. Oft entstehen Konflikte nämlich nur, weil falsches Handeln der Menschen als Aggression verstanden wird.


WebReporter: Telefonix
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Programm
Quelle: wien.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?