31.03.02 16:54 Uhr
 26
 

Jordan Honda unattraktiv - Sponsor "Infineon" steigt aus

Eddy Jordan, Teamchef bei Jordan Honda, stehen harte Zeiten bevor.

Laut 'The Independent on Sunday', einer britischen Zeitung, soll sich jetzt Infineon mit rund 3,8 Millionen Pfund als Sponsor zurückgezogen haben.

Also Begründung gibt Infineon an, dass das Jordan Honda Team viele Misserfolge in der laufenden Formel 1 Saison hinnehmen musste. Deswegen will man mit einem 'Loser'-Image nicht werben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SecuriTY
Rubrik:   Sport
Schlagworte: aktiv, Honda, Sponsor, Infineon, attraktiv
Quelle: www.f1-plus.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?