31.03.02 15:40 Uhr
 915
 

M. Schumacher im Warm up schnellster - Heidfeld kollidiert mit Medicar

Mit einer 1:15.866 Minuten Zeit konnte sich der amtierende Weltmeister Michael Schumacher beim heutigen Warm up in Brasilien an die Spitze setzen.

Überschattet wurde dies nur durch einen Unfall zwischen dem Medicar und Heidfeld. Dabei kam allerdings niemand zu schaden und das Warm up konnte nach einer kleinen Pause wieder aufgenommen werden.

Zweiter wurde mit seinem Jaguar Pedro de la Rosa vor Kimi Räikkönen und Ralf Schumacher auf dem BMW-Williams.


WebReporter: SecuriTY
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Medizin, Nick Heidfeld
Quelle: www.f1welt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?