31.03.02 15:20 Uhr
 921
 

Kontrolle: Skinheads von Polizei durchsucht

Sie waren der Schweizer Polizei als Skinheads bekannt, sie grillten ganz einfach am Karfreitag am Biberstein: Dennoch kontrollierte die Polizei die Gruppe von 15 Männern und 4 Frauen - ohne Ergebnis.

Es seien weder Waffen noch rechtsextreme Symbole gefunden worden, teilte die Polizei im Nachhinein mit. Die Beamten waren von Zeugen verständigt worden, weil die Skinheads eine Versammlung abhielten.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kontrolle
Quelle: www.azonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden
Brasilien: Polizei sprengt Kinderporno-Ring



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?