31.03.02 14:05 Uhr
 208
 

Minos-Ring eventuell gefunden

Das Archäologische Museum Athen rätselt noch immer, ob es sich bei einem Ring, den ein Einwohner der Insel Kreta dem Museum überlassen hat, um den Minos-Ring handelt, der seit 70 Jahren als verschollen gilt.

1928 hatte ein Junge den Ring nahe Knossos gefunden.
Auf dem Ring, der dem König Minos zugesprochen wird, sind Bäume und Menschenbilder zu sehen.

Nun wartet man auf die Stellungnahme des Archäologischen Rat, der die Echtheit des Ringes bestätigen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ring
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef