31.03.02 14:00 Uhr
 158
 

Zuwanderungsgesetz: Raus Entscheidung doch noch offen

Das Bundespräsidialamt hat den Artikel der FAZ zurück gewiesen, wonach Bundespräsident Rau sich bereits entschieden hätte, das schwer umstrittene Zuwanderungsgesetz von Rotgrün in Kraft zu setzen.



Nach der Rückkehr aus dem Urlaub will Johannes Rau sich mit Verfassungsrechtlern treffen, um seine Entscheidung damit abzusichern, hieß es.


Die Union rechnet nicht mehr mit einem Nein des Bundespräsidenten zum rotgrünen Zuwanderungsgesetz. Zeitungsberichten zufolge, erwägen Unionspolitiker neben der Verfassungsklage gegen das Gesetz auch eine Organklage gegen Klaus Wowereit.


WebReporter: Luchs66
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Entscheidung, Zuwanderung
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?