31.03.02 13:10 Uhr
 22
 

Amokläufer aus Nanterre hatte Kontakt zu palästinensischen Extremisten

Das Pariser 'Journal du Dimanche' berichtet, dass Richard Durn, welcher kürzlich acht Kommunalpolitiker erschoss und sich dann selbst das Leben nahm, Kontakt zu extremistischen Palästinensern hatte.

Laut dem Artikel, soll der vom Tod angeblich sehr stark faszinierte Amokläufer zu Lebzeiten hohes Interesse an gewaltbereiten jüdischen Siedlern gehabt haben.

Der angeblich antiglobalistisch aktive Mann soll des öfteren versucht haben, sich umzubringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: salzstange
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Remis, Kontakt, Palästina, Extremist
Quelle: rheinzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht