31.03.02 12:31 Uhr
 19
 

Aus Protest: Weigle verlässt die Stuttgarter Philharmoniker

Nach 7 Jahren Zusammenarbeit wird Jörg-Peter Weigle die Stuttgarter Philharmoniker am Ende der Spielzeit verlassen.
Der Generalmusikdirektor und Chefdirigent des Stuttgarter Orchesters reagiert mit seinem Rücktritt auf die jüngsten Entwicklungen.

So weigert sich das Land Baden-Württemberg höhere Zuschüsse zu zahlen. Von den Philharmonikern wurde ein Entwicklungskonzept gefordert, dass nun nicht mehr durchsetzbar sei, so Weigle.

Träger der Stuttgarter Philharmonie ist seit 1976 die Stadt Stuttgart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stuttgart, Protest, Aus
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?