31.03.02 12:31 Uhr
 19
 

Aus Protest: Weigle verlässt die Stuttgarter Philharmoniker

Nach 7 Jahren Zusammenarbeit wird Jörg-Peter Weigle die Stuttgarter Philharmoniker am Ende der Spielzeit verlassen.
Der Generalmusikdirektor und Chefdirigent des Stuttgarter Orchesters reagiert mit seinem Rücktritt auf die jüngsten Entwicklungen.

So weigert sich das Land Baden-Württemberg höhere Zuschüsse zu zahlen. Von den Philharmonikern wurde ein Entwicklungskonzept gefordert, dass nun nicht mehr durchsetzbar sei, so Weigle.

Träger der Stuttgarter Philharmonie ist seit 1976 die Stadt Stuttgart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stuttgart, Protest, Aus
Quelle: kultur.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?