31.03.02 12:28 Uhr
 26
 

Wiener Philharmoniker ernennen Stardirigent Maazel zum Ehrenmitglied

Wie jüngst bekannt wurde, reiht sich ein neues Ehrenmitglied bei den Wiener Philharmonikern ein.
Diese Ehre wird dem 72-jährigen Lorin Maazel, seinerseits Dirigent, zu Teil.
Die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft wird am 7. April stattfinden.

Erstmals dirigierte der in Frankreich geborene amerikanische Dirigent 1964 in Wien. Zwei Jahre später debütierte er in der Staatsoper zu Wien. Damals leitete Maazel Bizets 'Carmen'.

Zwischenzeitlich war Maazel auch Direktor der Wiener Staatsoper, trat 1984 aber von dem Posten zurück.
Vielen ist Maazel auch als Dirigent des traditionellen Wiener Neujahrskonzert bekannt, das er insgesamt sieben Mal leitete.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Philharmoniker
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?