31.03.02 09:38 Uhr
 164
 

Bundesanstalt für Arbeit soll bald "Bundesagentur für Arbeit" heißen

Wenn es nach den Plänen von Florian Gerster dem neuen Vorstandsvorsitzenden der Bundesanstalt für Arbeit gehen soll, dann wird diese demnächst in 'Bundesagentur für Arbeit' umbenannt.

Einen entsprechenden Vorschlag wird er in den nächsten Tagen der Kommission zur Reform machen, teilte Gerster mit.

Gerster betonte mit dem neuen Namen möchte er eine Distanz zum Obrigkeitsstaat und der Sozialfürsorge machen.


WebReporter: Christian Tiesch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Bundesagentur für Arbeit
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: Verwaltungskosten zwischen 2012-2016 von 1,9 Mrd. Euro
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Bundesagentur für Arbeit beauftragt Inkasso-Firmen bei unberechtigten Leistungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: Verwaltungskosten zwischen 2012-2016 von 1,9 Mrd. Euro
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Bundesagentur für Arbeit beauftragt Inkasso-Firmen bei unberechtigten Leistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?