30.03.02 23:44 Uhr
 600
 

Dauerhusten kann gefährlich werden

Wie die 'Neue Apotheken Illustrierte Gesundheit' jetzt bekannt gegeben hat: Hält der Husten etwa nach einer Bronchitis länger als drei Monate an, habe der Betroffene ein ernst zu nehmendes Problem.


Ein normaler Husten dauert so um die zwei Wochen, danach sollten die Symptome des Hustens weg sein.

Ein Husten kann oft ein Sodbrennen zur Folge haben, während bei 80 Prozent der Fälle aber eher das Rauchen schuld ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?
Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?