30.03.02 23:25 Uhr
 11
 

Formel 3000: Sperafico gewinnt

Im Auftaktrennen der Formel-3000 gewann der Brasilianer Rodrigo Sperafico. Sperafico kam nach 53:24,481 Minuten ins Ziel. Zweiter, dritter und vierter wurden die Brasilianer Mario Haberfeld, Ricardo Mauricio und Antonio Pizzonia.

Der Tscheche Thomas Enge hatte Pech. Er lag lange an der Spitze, doch bei einem Defekt an einem Rad schied er aus.

Die Deutschen waren nicht gut. Alex Müller kam auf den 35.Platz und Tony Schmidt landete auf dem letzten Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?