30.03.02 18:12 Uhr
 41
 

Fast die Hälfte der Norweger glaubt an Gott

Fast die Hälfte der Norweger, nämlich 47 Prozent, gab an, an Gott zu glauben, obwohl sich nur 22 Prozent als praktizierende Christen bezeichneten. Beide Zahlen haben sich seit 1985 nur wenig verändert.

Bei der gegenwärtigen Studie des „Market and Media Institute“(MMI) ergab sich allerdings ein geringfügiger Anstieg von zwei Prozent bei den praktizierenden Christen. Die Gottgläubigen nahmen hingegen um sechs Prozent ab.

Der norwegische lutherische Bischof Finn Wagle gab sich zufrieden und führte den Anstieg bei den bekennenden Christen auf das Versagen der weltanschaulichen Ideologien zurück – die Leute würden nun merken, wie wichtig der Glaube für sie sei.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gott, Norweger
Quelle: www.norwaypost.no

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?