30.03.02 17:50 Uhr
 11
 

Berlin: Mehr als 1000 Demonstranten gegen Israel

Bei einer Kundgebung in Zentrum Berlins haben über tausend Menschen gegen die Politik Israels demonstriert. Dabei wurden palästinensische Flaggen geschwenkt und Spruchbänder mitgeführt. Sprechchöre forderten Israel auf, das Land zu verlassen.

Zuvor war Yassir Arafat durch Belagerung mit israelischen Panzern in seinem Hauptquartier in Ramallah isoliert worden. Der UNO-Sicherheitsrat forderte in einer Resolution am Samstag das umgehende Ende des Terrors im Nahen Osten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsagent
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Israel, Demonstrant
Quelle: news.abacho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus
Oberhausen: CDU-Abgeordnete verbreitet Video der rechtsextremen "Identitären"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?