30.03.02 17:03 Uhr
 18
 

F1: Irvine meint "Schumi II" könnte die WM gewinnen

Der Jaguar-Pilot Eddie Irvine ist der Meinung, Ralf Schumacher könnte die laufende Formel1-Saison als Weltmeister beenden.

Wie Michael ist auch Ralf sehr schnell, jedoch nicht so aggressiv wie sein großer Bruder, so Irvine weiter. Aber die fehlende Aggressivität könnte in dieser Saison der Schlüssel zum Erfolg sein.

Denn laut Irvine könnte Ralf am Ende der lachende Dritte sein und duch den Kampf zwischen Juan Pablo Montoya und Michael profitieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vrudolf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt