30.03.02 16:59 Uhr
 1.550
 

11 Sekunden für die Ewigkeit - Kirsten holt sich den Tor-Rekord

Ulf Kirsten hat heute beim Spiel Kaiserslautern - Bayer 04 Leverkusen den Tor-Rekord von Giovanne Elber (Bayern München) aus dem Jahr 1998 (31.8.) eingestellt.

Er benötigte für sein Führungstor zum 0:1 ganze 11 Sekunden und steht somit auf Rang 1 in der Bundesliga-Geschichte.

Auf den weiteren Plätzen folgen mit 12 Sekunden 5 Spieler, unter anderem Lothar Matthäus, der damals noch beim FC Bayern München spielte.


WebReporter: FSN2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rekord, Tor
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?