30.03.02 13:54 Uhr
 14
 

Häßler wehrt sich gegen Vorwürfe

In einem Interview mit dem 'kicker' hat sich Weltmeister Thomas Häßler zu seiner Situation bei 1860 München geäußert und bekräftigt, dass er noch ein Jahr spielen möchte.

Zugleich wies er den Vorwurf der Arbeitsverweigerung zurück und sagte, er werde zum Tier, wenn man seinen Namen in den Schmutz ziehen würde.

Häßler will Trainer Pacult durch gute Leistung im Training und in den Spielen dazu zwingen, ihn ständig aufzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vorwurf
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Laut John McEnroe wäre Serena Williams im Männer-Tennis nur auf Platz 700



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?