30.03.02 11:21 Uhr
 14
 

Rumba in drei Sprachen - zwei davon aus Afrika

Die Gruppe College Musica aus dem afrikanischen Simbabwe hat jetzt ein Debüt-Album herausgebracht, das besonders auf die örtliche Rumba-Szene abzielt: Der Produzent erwartet eine gute Platzierung in den Charts.

Auf der CD mit dem Titel „1 Kilometre Peg“ wird in drei Sprachen gesungen: Swahili, Lingala und Französisch. Die Lieder handeln größtenteils von sozialen Fragen, Alltagsthemen und Aids.

Das tanzfreudige Afrika wird begeistern, dass ein Sprecher der Band auch einen neuen Tanz namens „Mr Makuwa“ angekündigt hat – er wird voraussichtlich während der geplanten Life-Shows zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Afrika, Sprache
Quelle: allafrica.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?