30.03.02 10:49 Uhr
 32
 

Nigeria: Polizei verhaftet zehn weibliche Banden-Bosse

Die Polizei in Lagos (Nigeria) hat einen ersten Erfolg in ihrem wiederaufgenommenen Kampf gegen die Großstadt-Kriminalität: Sie verhaftete zehn weibliche mutmaßliche Banden-Bosse.

Die Frauen zwischen 28 und 35 Jahren wurden nach einem Hinweis verhaftet. Woher der Hinweis stammte und was den Frauen konkret vorgeworfen wird, konnte jedoch bislang nicht in Erfahrung gebracht werden.

Es wurde jedoch deutlich, dass die Polizei bislang keine Ahnung von der Existenz dieser offenkundig auf Raub spezialisierten Banden hatte. Außerdem sollen die Frauen der Polizei bereits weitere Hinweise auf ähnliche Banden gegeben haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Haft, Boss, Nigeria, Bande
Quelle: allafrica.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendärer "James-Bond"-Darsteller Roger Moore verstorben
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendärer "James-Bond"-Darsteller Roger Moore verstorben
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?