30.03.02 07:44 Uhr
 2.811
 

Täter vergewaltigten und filmten ihr 16-jähriges Opfer

In Braunschweig verhaftete die Polizei zwei Männer (28 und 22 Jahre) unter dem Vorwurf der mehrfachen Vergewaltigung und Erpressung. Diese Taten sollen über Monate hinweg geschehen sein. Die Männer lernten das Mädchen in einer Disco kennen.


Nachdem sie nicht die Kraft hatte sich den sexuellen Annäherungen der Männer zu widersetzen, traf sie sich mehrfach mit ihnen. Bei einem dieser Treffen vergewaltigten die Männer das Mädchen und filmten die Tat. Mit diesem Video wurde sie erpresst.

Über Monate zwangen die Männer das Mädchen, sich anderen Männern hinzugeben. Anderenfalls wollte man das Video veröffentlichen,so die Drohung gegen das Mädchen. Das Video wurde bei dem älteren Täter gefunden. Er ist geständig, sein Komplize schweigt.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Täter
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?