29.03.02 22:22 Uhr
 55
 

Hannover 96: Keine Aufstiegsfeier mit Pop-Gruppe PUR

Hannover 96, der Tabellenführer der 2. Fußballbundesliga, benötigt nur noch zwei Siege (bzw. sechs Punkte) in sechs Spielen, um den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt zu machen. Am 5. Mai sollte das letzte Saisonspiel aus Fürth live übertragen werden.

Nur einen Tag später sollte die Aufstiegsfeier im Hannoveraner Niedersachsenstadion stattfinden. Dafür wurde bereits die Pop-Gruppe PUR fest gebucht. Leider musste Hannover 96 die Übertragung und die Einladung der Gruppe PUR stornieren.

Grund für die Absage: fehlende Sponsoren.


WebReporter: Nonet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hannover, Gruppe, Hannover 96, Pop, Aufstieg
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 lehnt 119 Mitgliedsanträge von kritischen Fans ab
Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 lehnt 119 Mitgliedsanträge von kritischen Fans ab
Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?