29.03.02 19:38 Uhr
 45
 

Paris: Eintritt zum Park von Versailles kostet nun drei Euro

Wer künftig (ab dem morgigen Samstag) den Park des Schlosses von Versailles besichtigen möchte, muss drei Euro Eintritt zahlen. Bisher war der Zutritt zur Gartenanlage des vom 'Sonnenkönig' Ludwig XIV. erbauten Schlosses gratis.

Weil nach den Terrorakten vom 11.September des vergangenen Jahres die Besucherzahlen deutlich zurückgegangen waren und zudem Subventionen gestrichen wurden, sah sich die Schlossverwaltung zu dieser Maßnahme gezwungen.

Neptun-Becken und Trianon können jedoch weiterhin umsonst besichtigt werden.
Außerdem wird im Winter von den Besuchern kein Eintrittsgeld verlangt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Paris, Park, Eintritt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?